| 20:36 Uhr

Konzerte
Feierliche Musik mit dem Chor St. Peter

Die Christmette in Theley wird vom Kirchenchor St. Peter musikalisch gestaltet und mit „Tochter Zion, freue dich“eröffnet
Die Christmette in Theley wird vom Kirchenchor St. Peter musikalisch gestaltet und mit „Tochter Zion, freue dich“eröffnet FOTO: Anton Didas
Theley. Die Christmette in Theley beginnt um 17 Uhr, musikalisch gestaltet vom Kirchenchor St. Peter mit „Tochter Zion, freue dich“, „In der Nacht von Bethlehem“, Transeamus usque Bethlehem, Tollite Hostias (Camille Saint-Saens) und „Ehre sei Gott in der Höhe“.

Im Festhochamt um 10 Uhr am zweiten Weihnachtstag erklingen in Theley die festlichen Chöre aus dem Oratorium „Die Schöpfung“ von Josef Haydn: „Stimmt an die Saiten“, „Die Himmel erzählen die Ehre Gottes“, „Vollendet ist das große Werk“, „Alles lobe seinen Namen“, „Singt dem Herren alle Stimmen“ sowie „Menschen, die ihr wart verloren“. Ausführende sind die Chorgemeinschaft St. Peter Junge Herren-Schola, Junger Chor, Kirchenchor und Mitglieder des Projektchores „Die Schöpfung“ unter der Leitung von Thomas Martin. Als festliches Orgelnachspiel erklingt das (Weihnachts) -“Praeludium in C“ von Johann Sebastian Bach. Nach der des Oratoriums „Die Schöpfung“ am 3. Dezember ist nun eine Doppel-CD des Live-Mitschnitts erhältlich. Diese werden in der Theleyer Pfarrkirche nach dem Festhochamt am zweiten Weihnachtstag inklusive einem ausführlichen Textheft zum Preis von zwölf Euro angeboten. Weiterhin können die CDs über alle Chormitglieder sowie im Pfarrbüro erworben sowie per  Telefon (0 68 53) 96 17 50 bestellt werden. Ausführende sind die Chorgemeinschaft St. Peter Theley mit einem Projektchor sowie den Solisten Anne-Kathrin Fetik (Sopran) Erwin Feith (Tenor), Vinzenz Haab (Bassbariton) und Mitglieder der Deutschen Radiophilharmonie Saarbrücken-Kaiserslautern unter der Leitung von Thomas Martin.