| 15:24 Uhr

Blaulicht
Bei der Lindscheider Wehr brannte die Spülmaschine

Lindscheid. Feuer bei der Feuerwehr in Lindscheid. Am Freitag gegen 2.15 Uhr wurde ein Brand aus dem Feuerwehrgeräthauses in der Lindenstraße gemeldet. Ein aufmerksamer Anwohner hatte die Rauchentwicklung festgestellt und dies sofort einem Mitglied der Feuerwehr mitgeteilt. Von Melanie Mai

So konnte sofort reagiert werden. Der  Qualm kam aus einer Spülmaschine. Die Wehrleute löschten diese und brachten sie nach draußen. Durch das rasche Einschreiten scheint sich der entstandene Schaden relativ gering zu sein, heißt es von Seiten der Polizei. Ursache des Brandes dürfte ein Defekt an der Spülmaschine gewesen sein.


Mit dem Löschen der Spülmaschine war aber die Arbeit der Feuerwehr noch nicht getan. Sie rettete einen Mann aus der Wohnung über dem Gerätehaus. Dieser wurde mit Verdacht auf Rauchgas-Vergiftung vorsorglich ins Krankenhaus gebracht. Die Einsatzbereitschaft der Lindscheider Feuerwehr, so Feuerwehrsprecher Dirk Schäfer, ist durch den Brand nicht eingeschränkt.

Im Einsatz waren: die Löschbezirke Lindscheid, Scheuern, Überroth, Hasborn-Dautweiler und der Einsatzleitwagen aus Theley.