| 20:19 Uhr

Theaterverein Wemmetsweiler zeigt "Faust" in St. Wendel

St. Wendel. Faust - Der Tragödie erster Teil, von Johann Wolfgang von Goethe, wird vom Theaterverein Wemmetsweiler am Freitag, 15. Mai, 19 Uhr, im Cusanus-Gymnasium St. Wendel gezeigt. Das Stück wurde von Gerd Kessler, früher Lehrer und Theater-AG-Leiter am Cusanus, bearbeitet und inszeniert, er gibt auch selbst die Rolle des Doktor Faust

St. Wendel. Faust - Der Tragödie erster Teil, von Johann Wolfgang von Goethe, wird vom Theaterverein Wemmetsweiler am Freitag, 15. Mai, 19 Uhr, im Cusanus-Gymnasium St. Wendel gezeigt. Das Stück wurde von Gerd Kessler, früher Lehrer und Theater-AG-Leiter am Cusanus, bearbeitet und inszeniert, er gibt auch selbst die Rolle des Doktor Faust. Er wagt es mit dieser anspruchsvollen Produktion an seine alte Wirkungsstätte zurückzukehren, nachdem bereits zwei Aufführungen in Wemmetsweiler erfolgreich überstanden sind. Da Faust in diesem und im kommenden Jahr zum Abiturprogramm gehört, könnte die Anschauung des Stücks durchaus hilfreich sein. Das Stück gehört ohnehin zum unabdingbaren deutschen Bildungsgut. Jeder kennt den Titel, aber nur wenige haben den Text gelesen, geschweige denn eine Aufführung gesehen. Eigentlich müsste jeder Schüler ab Klasse acht oder neun (Eltern, Lehrer und weiteres Publikum nicht ausgeschlossen) die Chance nutzen, wenn ihm dieses Stück nahe gebracht wird. Der Eintritt kostet sechs, ermäßigt drei Euro. red