| 20:57 Uhr

DVD-Tipp
SZ-Leser können die DVD „Stürmische Ernte“ gewinnen

„Stürmische Ernte“ zeigt die amerikanische Plantagenarbeiter-Welt der 1930er Jahre.
„Stürmische Ernte“ zeigt die amerikanische Plantagenarbeiter-Welt der 1930er Jahre. FOTO: Verleih
St. Wendel. Ein starker Film mit Starbesetzung ist „Stürmische Ernte“, der gerade auf DVD erschienen ist. Von Melanie Mai

Zum Inhalt: Kalifornien in den 1930er Jahren: Jim Nolan, Sohn einer amerikanischen Arbeiterfamilie, will sich mit der Unterdrückung durch die allmächtigen Großgrundbesitzer nicht länger abfinden. Als Sprecher der Apfelplantagen-Arbeiter in Torgas Valley soll er gemeinsam mit dem erfahrenen Arbeiterführer Mac McLeod einen Streik gegen die Plantagenbesitzer organisieren, die kurz vor Beginn der Ernte die Arbeitslöhne gekürzt haben.


Schnell müssen die beiden jedoch erkennen, dass sie als Neulinge auf der Obstplantage auf die Unterstützung der eingesessenen Arbeiter angewiesen sind. Beim Versuch, einen Streik heraufzubeschwören, erweist sich die Bürgerwehr der Landherren nicht als das einzige Hindernis, denn auch die auf Arbeit angewiesenen Familien müssen überzeugt werden. Deren Misstrauen müssen Jim und Mac erst in Verständnis und Unterstützung für den Kampf umwandeln, damit die Revolte zünden kann.

Wer jetzt Lust auf „Stürmische Ernte“ bekommen hat, sollte heute, 11 Uhr, in der SZ-Redaktion, Tel. (0 68 51) 9 39 69 55, anrufen. Der jeweils dritte Anrufer gewinnt die DVD oder das Buch zum Film von John Steinbeck.