| 23:20 Uhr

Stefan Zender wechselt ins Ministerium für Inneres und Sport

Namborn. Der geschäftsführende Beamte der Gemeinde Namborn, Stefan Zender, ist am 1. Juni zum Saarländischen Ministerium für Inneres und Sport gewechselt. Dieser Versetzung stimmte der Namborner Gemeinderat jetzt einstimmig zu. Namborns Bürgermeister Theo Staub war in der Sitzung des Finanz- und Personalausschusses der Gemeinde am 20

Namborn. Der geschäftsführende Beamte der Gemeinde Namborn, Stefan Zender, ist am 1. Juni zum Saarländischen Ministerium für Inneres und Sport gewechselt. Dieser Versetzung stimmte der Namborner Gemeinderat jetzt einstimmig zu. Namborns Bürgermeister Theo Staub war in der Sitzung des Finanz- und Personalausschusses der Gemeinde am 20. Mai ermächtigt worden, die Versetzung im Vorgriff auf den Beschluss des Gemeinderates bereits zu veranlassen. Stefan Zender war bisher auch Leiter des Fachbereichs zentrale Dienste bei der Gemeinde Namborn. Mit diesem Wechsel verliere die Gemeinde einen kompetenten zuverlässigen "menschlichen" Beamten, unterstrich Bürgermeister Staub. Der Namborner Verwaltungschef dankte Zender für die in den vergangenen sieben Jahren geleisteten Dienste. se