Wir möchten auf unserer Webseite Cookies und pseudonyme Analysetechniken auch unserer Dienstleister verwenden, um diesen Internetauftritt möglichst benutzerfreundlich zu gestalten.

Außerdem möchten wir und unsere Dienstleister damit die Besuche auf unserer Webseite auswerten (Webtracking), um unsere Webseite optimal auf Ihre Bedürfnisse anzupassen und um Ihnen auf unserer Webseite sowie auch auf Webseiten in verbundenen Werbenetzwerken möglichst interessante Angebote anzeigen zu können (Retargeting).

Wenn Sie dieses Banner anklicken bzw. bestätigen, erklären Sie sich damit jederzeit widerruflich einverstanden (Art. 6 Abs.1 a DSGVO).

Weitere Informationen, auch zu Ihrem jederzeitigen Widerrufsrecht, finden Sie in unseren Datenschutzhinweisen.

| 20:13 Uhr

Stadtwerke wechseln Rundsteuerempfänger aus

St. Wendel. Bei Kunden mit Wärmespeicheranlage, Wärmepumpe oder Tarifumschaltung muss aufgrund von Modernisierungsmaßnahmen der installierte Rundsteuerempfänger ausgetauscht werden, darauf weisen die Stadtwerke St. Wendel (SSW) in einer Presseerklärung hin. Die vom Wechsel betroffenen Kunden wurden bereits separat angeschrieben

St. Wendel. Bei Kunden mit Wärmespeicheranlage, Wärmepumpe oder Tarifumschaltung muss aufgrund von Modernisierungsmaßnahmen der installierte Rundsteuerempfänger ausgetauscht werden, darauf weisen die Stadtwerke St. Wendel (SSW) in einer Presseerklärung hin. Die vom Wechsel betroffenen Kunden wurden bereits separat angeschrieben. Der Wechsel erfolgt entweder durch Mitarbeiter der SSW oder durch ein von der SSW beauftragtes Elektroinstallationsunternehmen im Laufe der kommenden sechs Monate. Die Monteure können sich durch einen Ausweis identifizieren. red