Wir möchten auf unserer Webseite Cookies und pseudonyme Analysetechniken auch unserer Dienstleister verwenden, um diesen Internetauftritt möglichst benutzerfreundlich zu gestalten.

Außerdem möchten wir und unsere Dienstleister damit die Besuche auf unserer Webseite auswerten (Webtracking), um unsere Webseite optimal auf Ihre Bedürfnisse anzupassen und um Ihnen auf unserer Webseite sowie auch auf Webseiten in verbundenen Werbenetzwerken möglichst interessante Angebote anzeigen zu können (Retargeting).

Wenn Sie dieses Banner anklicken bzw. bestätigen, erklären Sie sich damit jederzeit widerruflich einverstanden (Art. 6 Abs.1 a DSGVO).

Weitere Informationen, auch zu Ihrem jederzeitigen Widerrufsrecht, finden Sie in unseren Datenschutzhinweisen.

| 09:42 Uhr

Sechs Autos mit Blechschäden
Sechs Autos krachen an St. Wendler Klinik ineinander

Blaulicht an einem Polizeiauto. (Symbolbild)
Blaulicht an einem Polizeiauto. (Symbolbild) FOTO: Patrick Pleul / picture alliance / dpa
St. Wendel.

Am Samstag kam es um 6 Uhr in der Früh in St. Wendel zu einem Unfall wegen Glätte. Auf der Straße „Zum Keimbach“; die zur Klinik führt, kamen Autos ins Rutschen. Insgesamt sechs PKWs rauschten ineinander. Zwei Leichtverletzte und Blechschäden vermeldete die Polizei, die die Straße für zwei Stunden sperren musste. Auch der Räumdienst hatte Probleme, die Straße anzufahren, so glatt sei sie gewesen.

(red)