| 20:23 Uhr

Gewinner
Schüler sichern sich Trinkwasserspender

 Die stolzen Gewinner des Trinkwasser-Wettbewerbs bei der Preisübergabe durch die Wasserwerke St. Wendel und die Rotarier.
Die stolzen Gewinner des Trinkwasser-Wettbewerbs bei der Preisübergabe durch die Wasserwerke St. Wendel und die Rotarier. FOTO: Tobias Scheid
St. Wendel. Vor Vertretern der Geschäftsführung und des Aufsichtsrates der Wasser- und Energieversorgung St. Wendel (WVW), der Schulaufsicht  und des Gesundheitsamtes des Landkreises wurden fünf Trinkwasserspender an die Gewinner der Ausschreibung „Trink Was(ser)“ der WVW und des Rotary Clubs St.

Wendel überreicht.


Rotary und WVW hatten zu Beginn des Jahres einen Wettbewerb ausgeschrieben, bei dem sich 23 Schulen im Landkreis um einen der begehrten Trinkwasserspender im Gesamtwert von über 20 000 Euro bewerben konnten. Eine Jury ermittelte die Gewinner.

Den ersten Preis erreichte das SBBZ der Dr.-Walter-Bruch-Schule, gefolgt von der Gemeinschaftsschule Freisen und der Marienschule Namborn, die den 3. Preis erreichte. Sonderpreise gingen an das Gymnasium Wendalinum und das KBBZ der Dr.-Walter-Bruch-Schule in St. Wendel. Die Trinkwasserspender werden zu Beginn des kommenden Schuljahres in den Schulen instaliert und stehen dann den Schülern kostenlos zur Verfügung.

Durch die Trinkwasserspender hätten über 3000 Schüler aus dem Landkreis St. Wendel Zugang zu hochwertigem Trinkwasser, so ein Vertreter der WVW.