| 20:30 Uhr

Tagesmütter
Zur Tagesmutter qualifiziert

Die Mitarbeiterinnen des Kreisjugendamtes mit zwei neuen Tagesmüttern (von links): Britta Groß (Kreisjugendamt), Christa Sicks, Heike Jodlauk (Tagesmütter), Vera Meyer (Amtsleiterin) und Kathrin Warnke (Amt).
Die Mitarbeiterinnen des Kreisjugendamtes mit zwei neuen Tagesmüttern (von links): Britta Groß (Kreisjugendamt), Christa Sicks, Heike Jodlauk (Tagesmütter), Vera Meyer (Amtsleiterin) und Kathrin Warnke (Amt). FOTO: Lukas Kowol
St. Wendel. (red) Der Landkreis St. Wendel freut sich über drei neue Tagesmütter: Christa Sicks, Heike Jodlauk und Monikka Smith zählen seit März zum Team der Kindertagespflegepersonen. Alle drei haben den 160-stündigen Qualifizierungskurs nach den bundeseinheitlichen Standards des Deutschen Jugendinstitutes erfolgreich absolviert. Dieser Kurs schloss mit einer mündlichen und einer schriftlichen Prüfung. Zudem wurden die neuen Tagesmütter vom Kreisjugendamt auf ihre persönliche Eignung hin überprüft, haben einwandfreie, erweiterte, polizeiliche Führungszeugnisse vorgelegt und an einem Erste-Hilfe-Kurs am Kind teilgenommen. Wie alle Tagespflegepersonen werden sich auch die drei neuen Tagesmütter jährlich fort- und weiterbilden. Kindertagespflege ist die Betreuung von Kindern inner- oder außerhalb des Kindeshaushaltes. Die Tagespflegeperson unterstützt und ergänzt die Familie bei der Bildung, Erziehung und Betreuung des Kindes.

Infos: Britta Groß, Tel. (0 68 51) 8 01 51 33, E-Mail: b.gross@lkwnd.de.