| 20:39 Uhr

Infoveranstaltung
Zum Thema Gesundheit und Pflege

St. Wendel. Ein Informationsabend im Marienkrankenhaus geht auf drängende Fragen ein. Von red

Die Frauen-Union Stadtverband St. Wendel bietet am Montag, 27. August, einen Informationsabend rund um das Thema Netzwerk Gesundheit und Pflege an. Von 18 bis 20 Uhr stehen im Marienkrankenhaus in St. Wendel aktuelle Themen zu Gesundheit, Versorgung und Pflege auf dem Programm. Außerdem geht es um Unterstützung zu Hause nach einem Krankenhausaufenthalt durch die Paten mit Herz, einem gesunden Mittagstisch von der Stiftung Hospital oder technische Lösungen zur Kontrolle von Herd, Haustür oder Vitalfunktion durch das Deutsche Rote Kreuz.


Auch der Verein zur Förderung der Dorfentwicklung Hoof, der mit der Dorfschwester Hilfestellung zur häuslichen Pflege anbietet, die Christliche Hospizhilfe, die „Grünen Damen“, das Marienkrankenhaus, der Pflegestützpunkt im Landkreis St. Wendel sowie die Seniorensicherheitsberater stellen ihre Arbeit vor.

Eröffnet wir die Veranstaltung um 18 Uhr von Schirmherr Stephan Kolling, Staatssekretär im Ministerum für Soziales, Gesundheit, Frauen und Familie.



„Fast alle von uns kommen irgendwann in die Situation, Angehörige pflegen zu müssen. In den seltensten Fällen zu einem Zeitpunkt, der einfach ist und in dem man sich mit Geduld die einzelnen Angebote anschauen kann. Deshalb ist es wichtig, sich rechtzeitig mit den Möglichkeiten vertraut zu machen“, sagt die Vorsitzende des Frauen-Union Stadtverbandes, Sarah Gillen.