| 20:40 Uhr

DVD-Tipp
Zehn Episoden Anwaltsleben mit Sucht-Faktor

Um das nicht immer einfache Leben einer Anwältin dreht sich die Serie „The good Fight“.
Um das nicht immer einfache Leben einer Anwältin dreht sich die Serie „The good Fight“. FOTO: Verleih
St. Wendel. Die erste Staffel von „The Good Fight“, die gerade auf DVD erschienen ist,  beginnt knapp ein Jahr nach den Ereignissen der letzten Episode von der Erfolgsserie „Good Wife“.  Zehn Episoden auf drei DVDs bieten einen ähnlichen Sucht-Faktor wie die Vorgänger-Serie. Von Melanie Mai

Zum Inhalt:  Diane Lockhart (Christine Baranski) muss komplett neu anfangen. Mit der Unterstützung von Dianes Ex-Mitarbeiterin Lucca Quinn (Cush Jumbo) gelingt es Diane und ihrer Patentocher, der frisch gebackenen Anwältin Maia Rindell (Rose Leslie), eine Anstellung in der renommierten Kanzlei Reddick, Boseman & Kolstad zu bekommen. Allerdings muss sich Diane fürs Erste als Juniorpartnerin mit einer Position weit unterhalb ihrer Qualifikationen begnügen.


Wer jetzt Lust auf „The good fight“ bekommen hat, sollte heute, 11 Uhr, in der SZ-Redaktion, Telefon (0 68 51) 9 39 69 55, anrufen. Der jeweils dritte Anrufer gewinnt die DVD.