| 14:50 Uhr

Blaulicht
War der Dieb ein Fan oder ein Bayern-Hasser?

St. Wendel. Ein unbekannter Täter hat in der Nacht auf Dienstag eine an der Fassade eines Anwesens in der St. Wendeler Josefstraße angebrachte Fahne des FC Bayern München entwendet. Der Fan-Artikel mit einer Größe von etwa 40 auf 60 Zentimeter war mit Kabelbindern in drei Metern Höhe an einem Regenfallrohr angebracht. Dem Dieb kann durchaus sportliches Geschick unterstellt werden, die Tatausführung ist nämlich nur denkbar, wenn eine neben dem Haus stehende Straßenlaterne als Kletterhilfe genutzt wird, so die Polizei. Von Melanie Mai

Ein Unbekannter hat in der Nacht auf Dienstag  eine an der Fassade eines Anwesens in der St. Wendeler Josefstraße angebrachte Fahne des FC Bayern München geklaut. Der Fan-Artikel mit einer Größe von etwa 40 auf  60 Zentimeter war mit Kabelbindern in drei Metern Höhe an einem Regenfallrohr angebracht. Dem Dieb kann durchaus sportliches Geschick unterstellt werden, die Tatausführung ist nämlich nur denkbar, wenn eine neben dem Haus stehende Straßenlaterne als Kletterhilfe genutzt wurde, vermutet die Polizei.


Hinweise an die Polizeiinspektion St. Wendel, Telefon (0 68 51) 89 80.