| 00:00 Uhr

Wahrzeichen St. Wendels ist die Wendelinus-Basilika

St Wendel. Die Kreisstadt St. Wendel hat ihren Namen dem Heiligen Wendelin zu verdanken. Er soll hier im siebten Jahrhundert als Missionar gearbeitet haben. Er liegt in der Wendelinus-Basilika - dem Wahrzeichen St. cbi

Wendels - begraben. Heute erstreckt sich die Stadt über 13,54 Quadratkilometer und zählt 9133 Einwohner.

Infos sowie Bestellung der Luftbilder - es sind schon jetzt alle saarländischen Orte verfügbar - im Internet unter www.saarbruecker-zeitung.de/Luftbilder sowie in den Filialen der Vereinigten Volksbank eG.