| 20:58 Uhr

Umleitung
Vollsperrung der L 134: So fahren ab Montag die Busse

St. Wendel. Die Sanierung der Landstraße zwischen Bliesen und Oberthal betrifft auch den ÖPNV.

In den Sommerferien wird die Landstraße L 134 zwischen Bliesen und Oberthal unter Vollsperrung abschnittweise saniert. Die Regio-Bus-Linie R2muss daher umgeleitet werden. Das hat das Busunternehmen Saar-Mobil mitgeteilt. Fahrten ab St. Wendel nach Selbach und Wadern verkehren vom 25. Juni bis zum 5. August ohne Halt über Winterbach und Theley, statt wie gewohnt über Bliesen und Oberthal. Die Abfahrzeiten in St. Wendel, Selbach und Wadern bleiben jedoch in beiden Fahrtrichtungen unverändert, so dass der Anschluss zur Linie R11 in Selbach weiterhin gegeben ist.


Darüber hinaus verkehrt die Buslinie 627 von Montag bis Freitag tagsüber stündlich auf dem Linienweg St. Wendel, Alsfassen, Güdesweiler, Steinberg-Deckenhardt, Oberthal, Gronig und zurück.

Zwischen de, Omnibusbahnhof in St. Wendel und der Grundschule Bliesen wird ein Pendelverkehr im Halbstundentakt eingerichtet, der außerhalb der Betriebszeiten der Linie 627 (am Abend und am Wochenende) im Stundentakt verkehrt und über Güdesweiler und Gronig bis Oberthal verlängert wird.



Die Nachtbus-Linie N7 wird zwischen Bliesen und Oberthal über Güdesweiler umgeleitet. Kunden der Nachtbus-Linie N62 mit Fahrtziel Bliesen und Oberthal werden gebeten, auf die zeitgleich verkehrenden Linien R2 oder N7 auszuweichen.

Für alle Linien gilt: In Bliesen, Oberthal, Gronig, Güdesweiler und Steinberg-Deckenhardt kann jeweils nur ein Teil der Haltestellen bedient werden. Es wird gebeten, auf die örtlichen Aushänge an den Haltestellen zu achten.

Der Baustellenfahrplan der Linien kann ab sofort unter www.saar-mobil.de abgerufen werden.