| 14:11 Uhr

Verkehrsschild bremst betrunkenen Autofahrer aus

St Wendel. Abruptes Ende einer Autofahrt: Diese hat in St. Wendel mit einem Unfall geendet, wie ein Polizeisprecher berichtet. Demnach war ein Mann mit seinem Peugeot in der Tritschler Straße nahe der Globus-Tankstelle unterwegs. Der Oberthaler nahm mit dem Wagen allerdings ein Verkehrsschild mit. Ermittler erkannten wenig später an Ort und Stelle, dass der 65-Jährige Alkohol intus hatte. Daraufhin musste er mit zur Wache. Damit war die Fahrt finito. Matthias Zimmermann

Wie am Montag bekannt wurde, hat sich der Zwischenfall, bei dem niemand verletzt wurde, bereits am Samstag gegen 19.10 Uhr ereignet.