| 20:25 Uhr

Mitglieder
Unicef Team sucht noch Verstärkung

St. Wendel.

(red) Das Unicef-Team St. Wendel setzt sich für die ärmsten Kinder der Welt ein. Dringender denn je werde dabei die Hilfe durch das Kinderhilfswerk der Vereinten Nationen benötigt. Ein endloser Krieg und eisige Kälte bringen Kinder in Syrien in Lebensgefahr, auch in anderen Teilen der Erde leiden Kinder unter Kriegen, Not, Hunger und Gewalt. Wer bei dem St. Wendeler Team mitarbeiten möchte, ist willkommen. Die Treffen finden jeweils am ersten Mittwoch des Monats um 19 Uhr im Adolf-Bender-Zentrum St. Wendel statt.