| 16:06 Uhr

Unfreiwilliges Bad: BMW landet im Bach

Dieser BMW landete am späten Dienstagmorgen im Johannesbach. Foto: B&K
Dieser BMW landete am späten Dienstagmorgen im Johannesbach. Foto: B&K FOTO: B&K
St Wendel. Evelyn Schneider

Wie abgemessen: Der 3er-BMW passt perfekt ins Bachbett. Freiwillig war diese Parkaktion allerdings nicht. Wie die Polizei berichtet, fuhr ein 18-Jähriger aus der Gemeinde Oberthal mit seinem BMW auf der L 134 in Richtung St. Wendel . In Höhe des Hütherhofs kam er nach rechts von der Straße ab. Nach ersten Ermittlungen gehen die Beamten davon aus, dass er zu flott unterwegs war. Bei dem Ausflug ins Grüne beschädigte der 18-Jährige einen Elektro- sowie einen Weidezaun. Erst im Johannesbach kam der Wagen zum Stehen. Es entstand Totalschaden. Verletzt wurde niemand. Das Technische Hilfswerk (THW) kam mit Radlader und sieben Helfern, um den BMW aus dem Bachbett zu ziehen. Auch zwei Feuerwehrleute waren vor Ort.