| 10:34 Uhr

Blaulicht
Unbekannte stehlen Fahrräder und Leuchtstein

St. Wendel. In der St. Wendeler Alfred-Friedrich-Straße kam es im Zeitraum zwischen Sonntag und Montag zu zwei Diebstahlsdelikten. Zum einen wurde ein vor einem Haus zur Zierde abgelegter Leuchtstein entwendet, während im gleichen Zeitraum an dem direkt gegenüber stehenden Haus ein hellblaues Mountainbike für Kinder gestohlen wurde. Das Fahrrad war zwar nicht besonders gegen die Wegnahme gesichert, jedoch nach Angaben des Anzeigers von der Straße aus nicht zu sehen. In beiden Fällen gibt es keine Hinweise auf den Täter. Von Melanie Mai

In der St. Wendeler Alfred-Friedrich-Straße ist es im Zeitraum zwischen Sonntag und Montag zu zwei Diebstählen gekommen. Wie die Polizei berichtet, wurde ein vor einem Haus zur Zierde abgelegter Leuchtstein entwendet, während im gleichen Zeitraum an dem direkt gegenüber stehenden Haus ein hellblaues Mountainbike für Kinder gestohlen wurde. Das Fahrrad war zwar nicht besonders gesichert, jedoch nach Angaben des Anzeigers von der Straße aus nicht zu sehen. In beiden Fällen gibt es keine Hinweise auf den Täter.



Anders dagegen bei einem weiteren Fahrraddiebstahl am Dienstag in Bliesen. Wie die Polizei berichtet, teilte der 25-jährige Besitzer mit, dass er sein Rad kurz vor 20 Uhr an einem Haus in der Remigiusstraße abgestellt hatte. Etwas später erhielt er von einem Nachbarn den Hinweis, dass gerade ein etwa 15 bis 20 Jahre alter junger Mann mit blondem Irokesenschnitt, schwarzem Rucksack und blauer Hose sein Fahrrad genommen und durch die Klosterstraße in Richtung Oberthal davon gefahren sei. In allen Fällen hat die Polizei Ermittlungsverfahren eingeleitet.

Hinweise an die Polizei in St. Wendel, Telefon (0 68 51) 89 80.