Wir möchten auf unserer Webseite Cookies und pseudonyme Analysetechniken auch unserer Dienstleister verwenden, um diesen Internetauftritt möglichst benutzerfreundlich zu gestalten.

Außerdem möchten wir und unsere Dienstleister damit die Besuche auf unserer Webseite auswerten (Webtracking), um unsere Webseite optimal auf Ihre Bedürfnisse anzupassen und um Ihnen auf unserer Webseite sowie auch auf Webseiten in verbundenen Werbenetzwerken möglichst interessante Angebote anzeigen zu können (Retargeting).

Wenn Sie dieses Banner anklicken bzw. bestätigen, erklären Sie sich damit jederzeit widerruflich einverstanden (Art. 6 Abs.1 a DSGVO).

Weitere Informationen, auch zu Ihrem jederzeitigen Widerrufsrecht, finden Sie in unseren Datenschutzhinweisen.

| 20:35 Uhr

blaulicht
Traktor verliert große Menge Treibstoff bei Werschweiler

Werschweiler. Von red

() Eine Verkehrsbehinderung auf der B 420 bei Werschweiler hat am Samstag der 35-jährige Fahrer eines Traktors verursacht. Wie die Polizei mitteilt, hatte der Marpinger gegen 12 Uhr die vorgenannte Straße aus Niederkirchen kommend befahren, als er feststellte, dass der Tank seines Gefährts eine größere Menge an Diesel verlor. Dank seines schnellen Notrufs gelang es der Feuerwehr, den ausgelaufenen Treibstoff zu binden und ein Einlaufen in die Kanalisation zu verhindern. Eine Spezialfirma reinigte die Straße, was mehrere Stunden dauerte und zu leichten Verkehrsbehinderungen führte. „Ein Verschulden des Fahrers konnte durch die Polizisten aus St. Wendel vorerst nicht festgestellt werden“, heißt es in der Pressemitteilung.