Wir möchten auf unserer Webseite Cookies und pseudonyme Analysetechniken auch unserer Dienstleister verwenden, um diesen Internetauftritt möglichst benutzerfreundlich zu gestalten.

Außerdem möchten wir und unsere Dienstleister damit die Besuche auf unserer Webseite auswerten (Webtracking), um unsere Webseite optimal auf Ihre Bedürfnisse anzupassen und um Ihnen auf unserer Webseite sowie auch auf Webseiten in verbundenen Werbenetzwerken möglichst interessante Angebote anzeigen zu können (Retargeting).

Wenn Sie dieses Banner anklicken bzw. bestätigen, erklären Sie sich damit jederzeit widerruflich einverstanden (Art. 6 Abs.1 a DSGVO).

Weitere Informationen, auch zu Ihrem jederzeitigen Widerrufsrecht, finden Sie in unseren Datenschutzhinweisen.

| 20:28 Uhr

Neujahrsempfang
TC Blau-weiß ist fürs Jahr 2018 gut gerüstet

St. Wendel. ) Beim Neujahrsempfang des TC Blau-Weiß St. Wendel wurden drei Meistermannschaften geehrt. Der Vereinsvorsitzende Joachim Meier ging kurz auf die Erfolge des zurückliegenden Jahres ein. 2017 sei viel in die Infrastruktur des Vereins investiert worden, so etwa die Frühjahrsinstandsetzung der Plätze, ein Neuanstrich der Halle, Überholung der Spielstandanzeigen sowie die Erarbeitung eines Nutzungskonzeptes für den Platz 10. Desweiteren könne der Verein eine gut funktionierende Turnierszene vorweisen. Erstmals gab es 2017 ein DTB-Seniorenturnier mit über 100 Teilnehmern. Monika Schumann habe sich bereit erklärt, das Amt des Seniorensportwarts zu übernehmen. Unterstützt und begleitet wird sie dabei von Jürgen Bucher.

Drei Meistermannschaften wurden durch den Vorstandvorsitzenden geehrt: Juniorinnen U 15, Juniorinnen U 18 und die SG WMA Nordsaar bestehend aus den Herrenmannschaften Alsweiler, Marpingen und St. Wendel. Sie erreichten den Aufstieg von der Saarlandliga in die Oberliga.