| 21:18 Uhr

DVD-Tipp
SZ-Leser können Disney-Filme gewinnen

Der Disney-Film „Oliver & Co“ hat schon so manches Kinder- und Erwachsenenherz im Sturm erobert.
Der Disney-Film „Oliver & Co“ hat schon so manches Kinder- und Erwachsenenherz im Sturm erobert. FOTO: Disney
St. Wendel. Ab sofort können Sammler ihre Kollektion der 55 „Disney Classics“ komplettieren. Seit Juni 2017 hat Disney in nun insgesamt fünf Wellen seine Animations-Klassiker in neuer Edition auf DVD und Blu-ray in den Handel gebracht. Die elf letzten Meisterwerke vervollständigen die Reihe. Alle 55 Filme – es fehlen damit lediglich die neuesten Werke „Vaiana“ und „Coco“ – sind damit erhältlich.

Ab sofort können Sammler ihre Kollektion der 55 „Disney Classics“ komplettieren. Seit Juni 2017 hat Disney in nun insgesamt fünf Wellen seine Animations-Klassiker in neuer Edition auf DVD und Blu-ray in den Handel gebracht. Die elf letzten Meisterwerke vervollständigen die Reihe. Alle 55 Filme – es fehlen damit lediglich die neuesten Werke „Vaiana“ und „Coco“ – sind damit erhältlich.


Mit dabei ist diesmal Walt Disneys persönlicher Lieblingsfilm „Bambi“. Für drei Oscars war „Bambi“ 1943 nominiert (Bester Song, Beste Musik, Bester Ton), ebenso wie „Cinderella“ im Jahr 1951 (Bester Song, Beste Musik, Bester Tonschnitt). Disneys zweite Prinzessin brachte dabei das erste Mal Filmmusik mit, die nicht nur zum Film, sondern auch für eine eigenständige Vermarktung gedacht war. Das Konzept ging auf, und der Film gewann sogar bei der Berlinale 1951 einen goldenen Bären als bester Musikfilm.

1994 landete Disney mit „Der König der Löwen“ einen zeitlosen Hit. Als einer der erfolgreichsten Zeichentrickfilme aller Zeiten gewann Simbas Geschichte zahlreiche Preise, unter anderem den Oscar im Jahr 1995 für die beste Filmmusik und den besten Song. Und auch über die Jahre blieb Disney seiner Tradition treu, seine Filme stets mit starken Titelsongs auszustatten: „My Funny Friend and Me“ aus „Ein Königreich für ein Lama“ und „I Can Go the Distance“ aus „Hercules“ waren beide ebenfalls für den Oscar und den Golden Globe nominiert.

In der fünften und finalen Welle kommen nun folgende elf Zeichentrick-Schätze in den Handel: „Bambi“, „Cinderella“, „Der König der Löwen“, „Ein Königreich für ein Lama“, „Fantasia 2000“, „Hercules“, „Oliver & Co.“, „Ralph reichts“, „Zoomania“, „Die vielen Abenteuer von Winnie Puuh“ und „Drei Caballeros“.

Wer jetzt Lust auf „Oliver & Co.“, „Ein Königreich für ein Lama“ oder  „Drei Caballeros“ bekommen hat, sollte heute, 11 Uhr, in der Saarbrücker-Zeitung-Redaktion, Tel. (0 68 51) 9 39 69 55, anrufen. Der jeweils dritte Anrufer gewinnt eine DVD.



„Ein Königreich für ein Lama“ 
gehört zu den Perlen der weltberühmten 
Zeichentrickfilm-Schmiede.
„Ein Königreich für ein Lama“ gehört zu den Perlen der weltberühmten Zeichentrickfilm-Schmiede. FOTO: Disney
Der Trickfilm „Drei Caballeros“ sorgt für jede Menge Spaß, Unterhaltung und turbulente Abenteuer.
Der Trickfilm „Drei Caballeros“ sorgt für jede Menge Spaß, Unterhaltung und turbulente Abenteuer. FOTO: Disney