| 20:51 Uhr

Sitzung
Stadtrat beschließt Forstwirtschaftsplan

St. Wendel. Einstimmig hat der St. Wendeler Stadtrat den Forstwirtschaftsplan 2018 abgesegnet. Der Stadtwald besteht aus den Forstrevieren West und Ost. Aktuell rechnen die zuständigen Förster mit Einnahmen in Höhe von 275 000 Euro. Von Evelyn Schneider

Der Großteil dieser Summe, 189 000 Euro, soll mit dem Holzverkauf erwirtschaftet werden. Die Gesamtausgaben werden auf 223 500 Euro geschätzt. Dazu zählen unter anderem die Kosten für die Instandsetzung der Wege. Hierfür sind 25 000 Euro vorgesehen. Laut Plan stehen unter anderem Aufforstungsarbeiten in Bliesen an. Dort haben die Januarstürme für Kahlflächen gesorgt, die neu bepflanzt werden sollen. Im vergangenen Jahr wurden 5800 Festmeter Holz im Stadtwald geschlagen. Bei dieser Menge soll es 2018 bleiben.