| 19:14 Uhr

Sechs Auszubildende starten ihre Karriere bei der Kreissparkasse

St Wendel. Mit dem Monat August hat für sechs junge Leute aus dem Landkreis St. Wendel die Ausbildung begonnen. In zweieinhalb Jahren erlernen sie bei der Kreissparkasse St. Wendel den Beruf Bankkaufmann/-frau. Bevor der erste Filialeinsatz ab dem 10. August beginnt, vermittelt eine Einführungswoche die Basis. ,,In dieser Woche bereiten wir die Berufsanfänger mit ersten Einblicken in Organisation und Regelungen der Berufsausbildung sowie praktischen Tipps auf ihre zukünftige Arbeit vor", erklärt Julia Müller, Ausbildungsleiterin der Kreissparkasse St. Wendel . Dabei stehen unter anderem verschiedene Workshops auf dem Programm. Während eines Informationsabends haben erstmalig auch die Eltern des Sparkassen-Nachwuchses die Möglichkeit, den künftigen Arbeitgeber ihrer Kinder kennenzulernen. Hierzu erklärt Müller: ,,Wir wollen unseren Auszubildenden den Einstieg erleichtern und gleichzeitig das gegenseitige Kennenlernen fördern." Für das Ausbildungsjahr 2017 sucht die Kreissparkasse St. Wendel bereits jetzt engagierte Nachwuchskräfte. red

kskwnd.de/karriere