| 20:35 Uhr

Landfrauen
Saarlandfrauen stellen ihr neues Programm vor

St. Wendel. (red) Die St. Wendeler Saarlandfrauen haben ihr Programm für die kommenden Monate bekannt gegeben. Das sieht aus, wie folgt: Am Donnerstag, 1. Februar, bereitet Silvia Wack leckere Gerichte aus der asiatischen Küche zu. Über das natürliche Antibiotikum, das Kolloidale Silber, informiert am Donnerstag, 15. Februar, Susanne Kramer. Karl-Heinz Kunz hält am Donnerstag, 8. März, einen Vortrag über Pflanzen, die die Bienen schützen.

(red) Die St. Wendeler Saarlandfrauen haben ihr Programm für die kommenden Monate bekannt gegeben. Das sieht aus, wie folgt: Am Donnerstag, 1. Februar, bereitet Silvia Wack leckere Gerichte aus der asiatischen Küche zu. Über das natürliche Antibiotikum, das Kolloidale Silber, informiert am Donnerstag, 15. Februar, Susanne Kramer. Karl-Heinz Kunz hält am Donnerstag, 8. März, einen Vortrag über Pflanzen, die die Bienen schützen.


Am Ostermarkt in St. Wendel sind die Saarlandfrauen von Donnerstag bis Sonntag, 15. bis 18. März, mit einem Stand vertreten. Am Donnerstag, 22. März, gibt es Tipps über eine Schönheitskur zu Hause. Die Geschichte der Farbe und wie sie Gefühle beeinflusst, erklärt Susanne Kramer am Donnerstag, 12. April. Am Donnerstag, 26. April, findet die Generalversammlung statt. Die Tagesfahrt mit den Themen Glas und Gärten ist im Juni und führt nach Frankreich in die Region von Bitsch. Der Abschluß des Winterprogramms ist der Kochvortrag „Herstellung frischer Käsesorten“ am Donnerstag, 24. Mai.

Auskünfte erteilt die Vorsitzende Marianne Broy, Tel. (0 68 27) 30 27 90. Die Kochvorträge sind im Sozialpflegerischen Berufsbildungszentrum in St. Wendel. Die theoretischen Vorträge sind in der Kultur- und Bildungsstätte in St.Wendel, Werschweilerstraße 14.