| 11:52 Uhr

Rettungshelikopter muss zweimal ran

St. Wendel. Zu zwei Einsätzen innerhalb einer Stunde hat Donnerstagabend der Rettungshubschrauber ins St. Wendeler Land aufbrechen müssen.

Wie ein Polizeisprecher sagt, war die Crew gegen 18 Uhr zum Notarzteinsatz nach Oberthal aufgebrochen. Gegen 18.20 Uhr rückten die Helfer im St. Wendeler Freibad an. Dort mussten sie ebenfalls zum Notfalleinsatz, der aber laut Ermittler ebenso wenig mit einem Unfall zusammenhing.