Wir möchten auf unserer Webseite Cookies und pseudonyme Analysetechniken auch unserer Dienstleister verwenden, um diesen Internetauftritt möglichst benutzerfreundlich zu gestalten.

Außerdem möchten wir und unsere Dienstleister damit die Besuche auf unserer Webseite auswerten (Webtracking), um unsere Webseite optimal auf Ihre Bedürfnisse anzupassen und um Ihnen auf unserer Webseite sowie auch auf Webseiten in verbundenen Werbenetzwerken möglichst interessante Angebote anzeigen zu können (Retargeting).

Wenn Sie dieses Banner anklicken bzw. bestätigen, erklären Sie sich damit jederzeit widerruflich einverstanden (Art. 6 Abs.1 a DSGVO).

Weitere Informationen, auch zu Ihrem jederzeitigen Widerrufsrecht, finden Sie in unseren Datenschutzhinweisen.

| 14:18 Uhr

Raubüberfall auf Flaschensammler im St. Wendeler Bahnhof

St Wendel. Brutale Attacke auf einen Mann am Bahnsteig 5 in St. Wendel . Demnach ist ein 55-Jähriger auf dem Bahnhof verprügelt und bestohlen worden, wie ein Polizeisprecher meldet. Das Opfer war am Samstag gegen 21.15 Uhr mit dem Zug in der Kreisstadt angekommen. Dort riss ihn ein Unbekannter, um die 50 Jahre, aus dem Waggon. Matthias Zimmermann

Auf dem Bahnsteig kam ein zweiter Täter hinzu, schlug mit einer Flasche zu und trat ihn einige Male in den Bauch. Dann griffen sie nach dem Armband des Attackierten und schnappten sich mehrere Pfandflaschen. Darauf türmten die Räuber in Richtung Tholeyer/Eisenbahnstraße. Der Ausgeraubte war laut Polizeibericht als Flaschensammler unterwegs.

Zeugenhinweise an die Polizei in St. Wendel , Telefon (0 68 51) 89 80.