| 12:51 Uhr

Blaulicht
Polizei sucht verstärkt nach Alkoholsündern

St. Wendel. Die Polizei St. Wendel weist darauf hin, dass sie gerade in der Vorweihnachtszeit vermehrt im Straßenverkehr kontrolliert. Die Kontrollen, wie auch der Hinweis an dieser Stelle, haben das Ziel, die Verkehrssicherheit zu erhalten und mögliche Trunkenheitsfahrten zu verhindern. Die Weihnachtsfeier, der Jahresabschluss oder einfach das gemütliche Beieinander auf einem Weihnachtsmarkt sind eine schöne und angenehme Tradition.

Die Polizei St. Wendel weist darauf hin, dass sie gerade in der Vorweihnachtszeit vermehrt  im Straßenverkehr kontrolliert. Die Kontrollen, wie auch der Hinweis an dieser Stelle, haben das Ziel, die Verkehrssicherheit zu erhalten und mögliche Trunkenheitsfahrten zu verhindern. Die Weihnachtsfeier, der Jahresabschluss oder einfach das gemütliche Beieinander auf einem Weihnachtsmarkt sind eine schöne und angenehme Tradition.



Die anschließende Teilnahme am Straßenverkehr muss allerdings ein absolutes Tabu sein, so die Polizei Es drohen nicht nur Geldstrafen sowie der Verlust der Fahrerlaubnis, schlimmer ist, wenn im angetrunkenen Zustand ein Unfall passiert.

Eine der ersten Kontrollen fand bereits am Dienstagnachmittag mit einem erfreulichen Ergebnis statt. Es wurden lediglich wenige Verstöße gegen die Gurtpflicht oder das Handyverbot im Auto festgestellt, berichtet die Polizei.