| 15:22 Uhr

Blaulicht
Polizei sucht Geschädigten

St. Wendel. Von einem Unfall in St. Wendel hat die Polizei am Mittwoch berichtet. Am Dienstagabend fuhr eine 73-jährige Verkehrsteilnehmerin mit ihrem silberfarbenen Mazda MX 5 von der Tholeyer Straße kommend in die Brühlstraße ein. Etwa in Höhe des Anwesens mit der Nummer 23, muss die Frau nach dem gegenwärtigen Ermittlungsstand mit einem anderen, am rechen Fahrbahnrand abgestellten Fahrzeug kollidiert sein. Die an dem Mazda gesicherten Spuren sind in diesem Punkt sehr eindeutig, so die Polizei. Nach eigenen Angaben, habe die 73-Jährige den Anstoß zunächst nicht bemerkt, weshalb sie ihre Fahrt fortsetzte. Erst am Mittwochmorgen stellte sie Schäden fest und informierte die Polizei. Die sucht nun nach einem möglichen Geschädigten.

Von einem Unfall in St. Wendel hat die Polizei am Mittwoch berichtet. Am Dienstagabend fuhr eine 73-jährige Frau mit ihrem silbernen Mazda MX 5 von der Tholeyer Straße aus in die Brühlstraße ein.  Etwa in Höhe des Hauses mit der Nummer 23 muss die Frau nach jetzigem Ermittlungsstand mit einem geparkten Fahrzeug kollidiert sein. Die Spuren sind sehr eindeutig, so die Polizei. Nach eigenen Angaben habe die 73-Jährige den  Anstoß zunächst nicht bemerkt, weshalb sie weiterfuhr . Erst am Mittwoch stellte sie  Schäden fest und informierte die Polizei. Die sucht nun nach einem Geschädigten.


Hinweise an die Polizei, Telefon (0 68 51) 89 80.