| 12:28 Uhr

Blaulicht
Polizei schnappt Einbrecher nach Verfolgung in St. Wendel

Symbolbild: Sven Hoppe/dpa
Symbolbild: Sven Hoppe/dpa FOTO: dpa / Sven Hoppe
St. Wendel. Die St. Wendeler Polizei hat einen Eindringling auf (fast) frischer Tat ertappt. Wie ihr Sprecher mitteilt, gelang den Beamten die Festnahme in der Nacht auf Freitag. Von Sarah Konrad

Doch von vorne: Am Donnerstagabend wurde in einen Betrieb im St. Wendeler Gewerbegebiet West eingebrochen. „Der bis dahin unbekannte Täter hatte offenbar versucht, eine Eingangstür der Firma aufzubrechen. Schaffte es aber trotz mehrerer Anläufe nicht“, sagt der Polizei-Sprecher. Allerdings habe er einen Alarm ausgelöst. Als die Einsatzkräfte sich am Tatort umgeschauten, entdeckten sie erste Hinweise auf den Ganoven. Nachdem sich ein Zeuge gemeldet hatte, fanden die Polizisten den Täter in der St. Wendeler Innenstadt und konnten ihn nach kurzer Flucht festnehmen.


Bei dem Einbrecher handelt es sich um einen der Polizei aus früheren Vorfällen bereits bekannten, 16-jährigen Jugendlichen. Die Beamten haben ihn in Gewahrsam genommen und später zurück zu seinem Vater gebracht.