| 19:57 Uhr

Neuer Defibrillator in Niederkirchen aufgehängt

Niederkirchen. In der Dorfmitte von Niederkirchen , an der Massagepraxis Rudi Hermann, steht jetzt ein Defibrillator der Allgemeinheit zur Verfügung. Er wurde von der Familie Götz dort aufgehängt. Karins Weinlädchen hatte bei Herbstfest Anfang September in der Au eine Tombola in Zusammenarbeit mit dem Ortsrat organisiert und den Erlös zum Ankauf eines Defibrillators gespendet. Der Defibrillator wird vom DRK-Ortsverein Niederkirchen betreut und es sollen auch Lehrgänge zum Umgang mit dem Lebensretter angeboten werden. Die Termine werden bekannt gegeben. red

Das könnte Sie auch interessieren