Wir möchten auf unserer Webseite Cookies und pseudonyme Analysetechniken auch unserer Dienstleister verwenden, um diesen Internetauftritt möglichst benutzerfreundlich zu gestalten.

Außerdem möchten wir und unsere Dienstleister damit die Besuche auf unserer Webseite auswerten (Webtracking), um unsere Webseite optimal auf Ihre Bedürfnisse anzupassen und um Ihnen auf unserer Webseite sowie auch auf Webseiten in verbundenen Werbenetzwerken möglichst interessante Angebote anzeigen zu können (Retargeting).

Wenn Sie dieses Banner anklicken bzw. bestätigen, erklären Sie sich damit jederzeit widerruflich einverstanden (Art. 6 Abs.1 a DSGVO).

Weitere Informationen, auch zu Ihrem jederzeitigen Widerrufsrecht, finden Sie in unseren Datenschutzhinweisen.

| 14:33 Uhr

Nach Rauswurf aus Disco Flaschenattacke unter freiem Himmel

St Wendel. Matthias Zimmermann

Erst im Tanztempel gezofft, dann den Streit auf offener Straße handgreiflich ausgetragen - so hat es sich in der Nacht auf Sonntag in St. Wendel zugetragen. Wie ein Polizeisprecher meldet, waren ein 20-jähriger St. Wendeler sowie ein gleichaltriger Nohfelder aneinandergeraten. Die beiden Streithähne flogen deswegen zuerst einmal aus der Disco Flash. Doch das konnte sie nicht besänftigen. Gegen 1 Uhr setzten sie ihre Auseinandersetzung mit schlagkräftigen Argumenten in der Eisenbahnstraße fort. Dabei griff der junge Nohfelder nach einer Flasche und schlug damit seinen Kontrahenten gegen den Kopf. Die Verletzungen, die der St. Wendeler dabei erlitten hat, musste ein Arzt behandeln.