| 20:51 Uhr

Nötigung
Mercedesfahrer erzwingt Ausweichmanöver

St. Wendel. Zu einer Nötigung im Straßenverkehr kam es Freitagnacht, gegen 22.20 Uhr, auf der B 269 zwischen St. Wendel und Winterbach. Wie die Polizei mitteilt, Befuhr ein bisher unbekannten Fahrzeugführer mit seinem Mercedes-Benz, vermutlich S- oder E-Klasse, die Bundesstraße in Höhe des Harschberger Hofes soweit in der Fahrbahnmitte, dass zwei entgegenkommende Fahrzeuge auf den Standstreifen ausweichen mussten um eine Kollision vermeiden zu können. Von red

Zeugen werden gebeten sich bei der Polizei St. Wendel, Tel. (0 68 51) 89 80, zu melden.