Wir möchten auf unserer Webseite Cookies und pseudonyme Analysetechniken auch unserer Dienstleister verwenden, um diesen Internetauftritt möglichst benutzerfreundlich zu gestalten.

Außerdem möchten wir und unsere Dienstleister damit die Besuche auf unserer Webseite auswerten (Webtracking), um unsere Webseite optimal auf Ihre Bedürfnisse anzupassen und um Ihnen auf unserer Webseite sowie auch auf Webseiten in verbundenen Werbenetzwerken möglichst interessante Angebote anzeigen zu können (Retargeting).

Wenn Sie dieses Banner anklicken bzw. bestätigen, erklären Sie sich damit jederzeit widerruflich einverstanden (Art. 6 Abs.1 a DSGVO).

Weitere Informationen, auch zu Ihrem jederzeitigen Widerrufsrecht, finden Sie in unseren Datenschutzhinweisen.

| 19:13 Uhr

Landeskundler wandeln auf den Spuren des Barock in Landau

St Wendel. "Auf den Spuren des Barock in der Pfalz und im Saarland": So ist eine Studienfahrt überschrieben, die der Verein für Landeskunde im Saarland (VLS) organisiert. Los geht es am Samstag, 24. September, um 8 Uhr am Bahnhof in Ottweiler. Ein weiterer Stopp ist um 8.15 Uhr am Rathaus in Neunkirchen vorgesehen. Zuerst wird die Barockstadt Landau angefahren. Nach Stadtrundfahrt und Stadtführung geht es weiter nach Nußdorf ins Bauernkriegsmuseum. Der Barockstraße folgend führt die Tour dann wieder zurück ins Saarland. Hier wird die barocke katholische Schlosskirche in Blieskastel besichtigt. Nach gemeinsamem Abendessen geht die Fahrt nach Ottweiler zurück. Der Reisepreis beträgt mit Führungen und Eintrittsgeldern 23 Euro. Um Anmeldung bis Samstag, 10. September, wird gebeten. hjl

Anmeldung bei Eva Kopmeier, Tel. (0 68 21) 6 81 26, E-Mail: Eva@Kopmeier.de