| 20:20 Uhr

DVD-Tipp
„Ku’Damm 59“ ab sofort auf DVD erhältlich

Das Drama besticht durch exzellente Schauspieler-
leistungen und die historische Detailarbeit.
Das Drama besticht durch exzellente Schauspieler- leistungen und die historische Detailarbeit. FOTO: Verleih
St. Wendel. Den Zeitgeist der 1950er-Jahre präsentiert auf wunderbare Weise die Mini-Serie „Ku’Damm 59“, die Fortsetzung von „Ku’Damm 56“. Vor allem die Darsteller und die authentische Ausstattung überzeugen. Von Melanie Mai

Den Zeitgeist der 1950er-Jahre präsentiert auf wunderbare Weise die Mini-Serie „Ku’Damm 59“, die Fortsetzung von „Ku’Damm 56“. Vor allem die Darsteller und die authentische Ausstattung überzeugen.


Zum Inhalt: Während Monika und Freddy als Musiker und Tänzer Erfolge feiern, werden sie auf Schritt und Tritt von Mutter Caterina als Managerin begleitet und überwacht. Monika kämpft zudem um das Sorgerecht für ihre uneheliche Tochter Dorli, die bei ihrer Schwester Helga und deren Mann Wolfgang aufwächst. Die beiden haben sich scheinbar mit Wolfgangs Homosexualität arrangiert. Doch als er eine gefährliche Affäre beginnt, werden Helgas Liebe und ihr Wunsch nach einem bürgerlichen Leben erneut auf die Probe gestellt. Auch Eva zweifelt an ihrem Leben als Professorengattin. Sie leidet unter dem patriarchalen Verhalten ihres Mannes und versucht deshalb, sich ihm zu entziehen.