Wir möchten auf unserer Webseite Cookies und pseudonyme Analysetechniken auch unserer Dienstleister verwenden, um diesen Internetauftritt möglichst benutzerfreundlich zu gestalten.

Außerdem möchten wir und unsere Dienstleister damit die Besuche auf unserer Webseite auswerten (Webtracking), um unsere Webseite optimal auf Ihre Bedürfnisse anzupassen und um Ihnen auf unserer Webseite sowie auch auf Webseiten in verbundenen Werbenetzwerken möglichst interessante Angebote anzeigen zu können (Retargeting).

Wenn Sie dieses Banner anklicken bzw. bestätigen, erklären Sie sich damit jederzeit widerruflich einverstanden (Art. 6 Abs.1 a DSGVO).

Weitere Informationen, auch zu Ihrem jederzeitigen Widerrufsrecht, finden Sie in unseren Datenschutzhinweisen.

| 20:24 Uhr

DVD-Tipp
„Killer’s Bodyguard“ ist jetzt neu auf DVD erschienen

„Killer’s Bodyguard“ heißt der spannende Film mit Ryan Reynolds und Samuel L. Jackson.
„Killer’s Bodyguard“ heißt der spannende Film mit Ryan Reynolds und Samuel L. Jackson. FOTO: Verleih
St. Wendel. Actiongeladen und lustig zugleich ist der Film „Killer’s Bodyguard“, der gerade auf DVD erschienen ist. Er bietet darüber hinaus eine originelle Geschichte. Höhepunkt ist eine spekakuläre Verfolgungsjagd durch Amsterdam. Von Melanie Mai

Zum Inhalt: Ist der weltbeste Personenschützer gefragt – ruft man Michael Bryce (Ryan Reynolds). Doch sein neuer Auftrag bringt den Superagenten ins Schwitzen. Ausgerechnet er soll dem berühmt-berüchtigten Auftragskiller Darius Kincaid (Samuel L. Jackson) aus der Patsche helfen. Der Bad Boy soll vorm internationalen Gerichtshof gegen den Diktator Vladislav Dukhovich (Gary Oldman) aussagen. Kincaid ist für Michael Bryce kein Unbekannter. Dem Auftragskiller darf kein Haar gekrümmt werden. Dass Dukhovich Kincaids Aussage verhindern und ihn lieber zum Schweigen bringen will, versteht sich von selbst. Auch wenn der smarte Bodyguard und der ausgebuffte Killer jahrelang Feinde waren, müssen sie nun zusammenarbeiten.

Wer jetzt Lust auf „Killer’s Bodyguard“ bekommen hat, sollte heute, 11 Uhr, in der SZ-Redaktion, Telefon (0 68 51) 9 39 69 55, anrufen. Der jeweils dritte Anrufer gewinnt den Film.