| 20:18 Uhr

Keine weitere eigenständige gymnasiale Oberstufe

St Wendel. Volker Fuchs

Mit einer Zwei-Drittel-Mehrheit hat sich der Kreistag St. Wendel in seiner Sitzung am Montag für kooperierende Oberstufen an den Gemeinschaftsschulen in Freisen und Theley ausgesprochen. Damit wird es keine eigenständige gymnasiale Oberstufe in Freisen geben. Für diesen Vorschlag stimmten die 15 Kreistagsmitglieder der CDU und das Linke-Mitglied. Die achtköpfige SPD-Fraktion war dagegen. Das Ratsmitglied der Grünen enthielt sich.

Mit dem gleichen Stimmenanteil hatte der Kreistag zuvor einen Antrag der SPD-Fraktion zurückgewiesen, die sich für den Aufbau einer eigenständigen Oberstufe in Freisen ausgesprochen hatte. Die Gemeinschaftsschule in Theley sollte laut SPD eine Kooperation mit der Oberstufe einer anderen Schule eingehen. Zudem sollten zusätzliche Mittel für den Ausbau der Freisener Schule bereitgestellt werden. Diese Investitionsbereitschaft hatte Bildungsminister Ulrich Commerçon in einem Brief an den St. Wendeler Landrat gefordert, um die gymnasiale Oberstufe zu genehmigen. Beide Schulen hatten den Antrag gestellt, dass die Schüler vor Ort ihr Abitur machen können. Das Bildungsministerium hat in einem Schreiben an den Landrat eine solche Oberstufe in Freisen für realisierbar angesehen. Das Schülerpotenzial für eine Oberstufe in Theley hält das Ministerium für zu gering.

> Bericht folgt