| 19:35 Uhr

Junge Chöre singen während Pfingstgottesdienst

St Wendel. Das Hochamt an Pfingstsonntag, 4. Juni, um 10.45 Uhr in der Wendelinus-Basilika wird musikalisch vom Chor der Wendelinus-Basilika, dem Jugendchor und dem Kinderchor mitgestaltet. Die drei Chöre singen gemeinsam die Missa solidaridad von Thomas Gabriel und Dein Geist weht wo er will von Gerhard Schacherl. Die Missa solidaridad ist eine Auftragskomposition für das Bistum Trier anlässlich seiner 40-jährigen Partnerschaft mit Bolivien. Die Komposition versucht, die bolivianische und europäische Musik zu einer gemeinsamen Sprache werden zu lassen. Zum Schluss erklingt die Toccata über Veni creator von Gaston Litaize. Die Leitung der drei Chorgruppierungen und der Orgelpart liegt in den Händen von Dekanatskantor Stefan Klemm. red

Das Hochamt an Pfingstsonntag, 4. Juni, um 10.45 Uhr in der Wendelinus-Basilika wird musikalisch vom Chor der Wendelinus-Basilika, dem Jugendchor und dem Kinderchor mitgestaltet. Die drei Chöre singen gemeinsam die Missa solidaridad von Thomas Gabriel und Dein Geist weht wo er will von Gerhard Schacherl. Die Missa solidaridad ist eine Auftragskomposition für das Bistum Trier anlässlich seiner 40-jährigen Partnerschaft mit Bolivien. Die Komposition versucht, die bolivianische und europäische Musik zu einer gemeinsamen Sprache werden zu lassen. Zum Schluss erklingt die Toccata über Veni creator von Gaston Litaize. Die Leitung der drei Chorgruppierungen und der Orgelpart liegt in den Händen von Dekanatskantor Stefan Klemm.