| 20:17 Uhr

Konzert
Jürgen Brill zeigt neues Programm im Impuls

Musiker Jürgen Brill unterhält seine Gäste auf hochdeutsch und in saarländischem Dialekt.
Musiker Jürgen Brill unterhält seine Gäste auf hochdeutsch und in saarländischem Dialekt. FOTO: Manfred Leist
St. Wendel. Der Marpinger Jürgen Brill kommt mit seinem neuen Programm „All die Johre“ am Freitag, 4. Mai, um 20 Uhr ins Bildungs- und Kulturzentrum Impuls der Stiftung Hospital St. Wendel. In seinem Programm spielt der Sänger und Songschreiber laut Veranstalter Eigenkompositionen mit privaten und politischen Inhalten. Der Musiker singt in zwei Sprachen, nämlich in hochdeutsch und in saarländischem Dialekt. Zwischen den Liedern würzt Brill das Programm mit satirischen Texten, in denen er dem Spießbürgertum aber auch seinen eigenen Unzulänglichkeiten an den Kragen geht. Begleitet wird er musikalisch von Stefan Scharle am Bass. Außerdem kündigt der Veranstalter Überraschungsgäste an. Von red

Der Eintritt kostet zehn Euro. Karten gibt es in St. Wendel bei Buch und Papier Klein und im Impuls, Tel. (0 68 51) 8 90 84 86 oder per E-Mail unter christine.peterek@stiftung-hospital.de.