| 20:20 Uhr

Hofeld
Jörg Klinger bleibt Schützen-Chef

Hofeld. Jörg Klinger steht seit 34 Jahren an der Spitze des 1956 gegründeten Schützenvereins Hubertus Hofeld-Mauschbach und bleibt das auch in den nächsten zwei Jahren. Er wurde während der Jahreshauptversammlung als Vorsitzender wiedergewählt.

In seinem Rückblick auf 2017 erwähnte er das Bürgerpreisschießen, das Königs- und Vereinspokalschießen oder den Sommerbiathlon, die Austragung des Saar-Pfalz-Cups und den Familientag. Das Vereinsmitglied Richard Langenbahn errang in seiner Altersklasse die Deutsche Meisterschaft im Sommerbiathlon. An der Saison 2017/18 beteiligt sich der Verein mit jeweils zwei Luftgewehr- und Luftpistolenmannschaften, einer Jugendmannschaft, einer Schülermannschaft sowie einer Luftgewehrmannschaft. Der nächste Sommerbiathlon ist am 19. August. Das Ergebnis der Vorstandswahlen: Vorsitzender Jörg Klinger, Stellvertreter Patrick Fuchs, Kassierer Alois Schäfer, Michael Adelmann, Schriftführer Peter Graeber, Melitta Lorenz, Sportwart Andy Fuchs und Detlef Krapp, Jugendwart Thomas Haab und Lisa Bäumchen, Frauenbeauftragte Bettina Meisberger, Laufkassiererin Daniela Schu.


(se)