Wir möchten auf unserer Webseite Cookies und pseudonyme Analysetechniken auch unserer Dienstleister verwenden, um diesen Internetauftritt möglichst benutzerfreundlich zu gestalten.

Außerdem möchten wir und unsere Dienstleister damit die Besuche auf unserer Webseite auswerten (Webtracking), um unsere Webseite optimal auf Ihre Bedürfnisse anzupassen und um Ihnen auf unserer Webseite sowie auch auf Webseiten in verbundenen Werbenetzwerken möglichst interessante Angebote anzeigen zu können (Retargeting).

Wenn Sie dieses Banner anklicken bzw. bestätigen, erklären Sie sich damit jederzeit widerruflich einverstanden (Art. 6 Abs.1 a DSGVO).

Weitere Informationen, auch zu Ihrem jederzeitigen Widerrufsrecht, finden Sie in unseren Datenschutzhinweisen.

| 00:00 Uhr

Irritierend: Sammler wirbt mit rotem Kreuz für kommerziellen Zweck

St Wendel. Evelyn Schneider

Das Deutsche Rote Kreuz (DRK) startet am Samstag, 21. März, im kompletten Landkreis St. Wendel Kleidersammlungen (wir berichteten kurz). Parallel dazu gibt es Aktionen eines kommerziellen Sammlers. Nach Informationen von Franz-Josef Scheid, Kreisgeschäftsführer des DRK, sind Handzettel in der Region aufgetaucht, die, mit einem roten Kreuz versehen, für Kleidersammlungen am Freitag werben. Ein kleiner Vermerk am Fuß des Flyers weist auf den kommerziellen Hintergrund hin. Scheid bittet, den Unterschied zu beachten.

In der St.Wendeler DRK-Kreisgeschäftsstelle liefen derweil die Telefonleitungen heiß, da die Bürger ob der beiden verschiedenen Termine verwirrt sind. Die Kleidertüten für das DRK sollen am Samstag bis 8.30 Uhr gut sichtbar an den Straßenrand gestellt werden.