| 19:14 Uhr

„Girl in Progress“ mit Eva Mendes gibt's ab morgen auf DVD

St Wendel. Eine interessante Sicht aufs Erwachsenwerden bietet der Film "Girl in Progress", der am 4. August auf DVD erscheint. Melanie Mai

Zum Inhalt: Grace (Eva Mendes ) ist eine alleinerziehende Mutter, die zu sehr damit beschäftigt ist, über die Runden zu kommen, um ihrer Tochter Ansiedad (Cierra Ramirez), die Aufmerksamkeit zu schenken, die das Mädchen dringend bräuchte. Als Ansiedads Lehrerin Frau Armstrong (Patricia Arquette ) ihren Schülern einige Coming-of-Age-Geschichten vorstellt, beschließt Ansiedad, ihre Pubertät zu überspringen und sofort zum Erwachsensein überzugehen. Mit ihrer Freundin Tavita (Raini Rodrigues) beginnt Ansiedad ein neues Leben zu planen - ohne ihre Mutter. Als der Plan auffliegt müssen Mutter und Tochter wieder zueinander finden und lernen, dass Erwachsensein auch bedeutet, sich seines Alters entsprechend zu verhalten.



Wer jetzt Lust auf "Girl in Progress" bekommen hat, sollte heute, 11 Uhr, in der SZ-Redaktion, Telefon (0 68 51) 9 39 69 55, anrufen. Der jeweils dritte Anrufer gewinnt die DVD.