| 20:10 Uhr

Demenz
Gemeinsam über Demenz reden

St. Wendel. Veranstaltung am 12. April bietet Betroffenen Möglichkeiten zum Austausch.

(red) „Demenz? – Möglichkeiten des Umgangs mit Betroffenen“ ist der Titel einer Veranstaltung am Donnerstag, 12. April, 18 Uhr, im Landratsamt St. Wendel, Mommstraße 25. Referent ist Andreas Sauder, Leiter der Landesfachstelle Demenz Saarland. „Die Veranstaltung bietet zudem Information, Diskussion und Erfahrungsaustausch“, so das Seniorenbüro.


Pflegende Angehörige seien mit der Betreuung von Menschen, die aufgrund ihres Alters verwirrt und psychisch verändert sind, vor besonders schwierige Aufgaben gestellt. Sie seien nicht nur den Belastungen ausgesetzt, wie man sie auch bei Angehörigen von Patienten mit schweren körperlichen Erkrankungen findet. „Hinzu kommen noch spezielle Probleme durch herausfordernde Verhaltensweisen wie Desorientiertheit, Umkehr des Tag-Nacht-Rhythmus, Vergesslichkeit, Aggressivität und Wesensveränderung, die den Umgang zusätzlich sehr erschweren“, sagt ein Sprecher des Seniorenbüros.

Anmeldung: Seniorenbüro des Landkreises St. Wendel/Demenz-Netzwerk Landkreis St. Wendel, Tel. (0 68 51) 8 01 52 01, E-Mail seniorenbuero@lkwnd.de.