| 20:32 Uhr

Konzert
Gefühlvolle Musical-Melodien

Der Werschweiler Chor präsentiert in der örtlichen Kirche einen Abend mit Traummelodien.
Der Werschweiler Chor präsentiert in der örtlichen Kirche einen Abend mit Traummelodien. FOTO: Richard Linxweiler
Werschweiler. Der gemischte Chor Werschweiler möchte seine Besucher bei einem Konzert am Samstag, 26. Mai, in der Werschweiler Kirche ins Land der Träume entführen.

Ein Frühlingskonzert unter dem Motto „Land der Träume“ veranstaltet der gemischte Chor Werschweiler am Samstag, 26. Mai, um 18 Uhr in der örtlichen Kirche. Die jungen Solistinnen Céline Kruse, Klara Kugler, Saskia Strzalko, Louisa Wern und Lisa Linxweiler wirken als Gäste mit.


Der 40 Stimmen starke Chor unter der Leitung von Ludmila Will entführt das Publikum mit „Barcarole“ aus Hoffmanns Erzählungen ins Land der Träume. Gefühlvolle Melodien von Andrew Lloyd Webber aus dem Musical „Cats“ und aus Peter Maffays „Tabaluga“ werden zu hören sein. Aus dem Musical „Les Miserables“ präsentieren junge Solistinnen „I dreamed a dream“ und „Kindertraum“. Weiter geht es mit „Walzergefühl“, Leonhard Cohens „Hallelujah“ und „Die Rose“, ein erfolgreicher Bette-Midler-Song. Soloauftritte der jungen Sängerinnen und Geigerin und traditionelle Gesänge aus Irland und Spirituals runden das Frühlingskonzert ab. Mit dem Abba-Song „I have a dream – Mich trägt mein Traum“ und Reinhard Meys „Über den Wolken“ verabschieden sich die Akteure von den Besuchern. Der Eintritt ist frei, Spenden sind willkommen.