| 19:15 Uhr

Fuchsiengarten lädt zur Sonderschau an Pfingsten

Winterbach. Familie Jeziorowski nimmt am „Offenen Gartentag“ teil. hjl

Der Fuchsiengarten der Familie Erika und Winfried Jeziorowski in der Worrachstraße 3, steht über Pfingsten in der Zeit von Samstag, 3. Juni ,bis Montag 5. Juni, jeweils von 10 bis 18 Uhr in einer Sonderschau allen Gartenfreunden zur Besichtigung offen. Seit zwölf Jahren beteiligt sich die Winterbacher Familie an der Aktion "Das offene Gartentor" der Deutschen Gesellschaft für Gartenkunst und Landschaftskultur (DGGL). Anlässlich dieses kleinen Jubiläums findet in diesem Jahr dieser "Offener Gartentag" als Sonderschau von seltenen und meist unbekannten Fuchsiensorten statt. Außerdem wird sich das Keramikatelier Helga Maul aus Brücken präsentieren.


Die DGGL fördert seit Jahren schon mit der Aktion "das offene Gartentor" das Engagement vieler Gartenbesitzer. Beim "Tag der offenen Gartentür" der Obst- und Gartenbauvereine Saarland-Rheinland-Pfalz am Sonntag, 25. Juni und beim zweiten "Tag der offenen Gartentür" am Sonntag, 30. Juli,ist die Gartenanlage wieder für die Öffentlichkeit zugänglich und kann besichtigt werden.

Informationen bei Erika und Winfried Jeziorowski, Worrachstraße 3, Winterbach, Telefon: (0 68 51) 7 08 56. www.fuchsien.jezi.de