| 16:18 Uhr

Falschparker verursacht langen Stau - Verfahren eingeleitet

Durch einen falsch geparktem Pkw kam der Lkw nicht rum. Foto: B&K
Durch einen falsch geparktem Pkw kam der Lkw nicht rum. Foto: B&K FOTO: B&K
St Wendel. Weil ein Auto im Halteverbot gestanden hat, ist es am Dienstag gegen 11.30 Uhr zu einem langen Stau in St. Wendel gekommen. Denn ein Sattelschlepper kam an der Ecke Brühl-/Kelsweilerstraße nicht um die Kurve, weil ein Falschparker die Fahrbahn blockierte, berichtet die St. Wendeler Polizei . Drei Poller wurden kurzerhand abmontiert, da hatte der Laster wieder freie Fahrt. Gegen den Halter des Falschparkers wird ein Ordnungswidrigkeits-Verfahren eingeleitet. Melanie Mai



Erst nachdem die Polizei drei Poller kurzerhand abmontierte, löste sich der Stau in St. Wendel wieder auf. Foto: B&K
Erst nachdem die Polizei drei Poller kurzerhand abmontierte, löste sich der Stau in St. Wendel wieder auf. Foto: B&K FOTO: B&K