| 14:51 Uhr

Blaulicht
Fahrer flüchtet nach Unfall

St. Wendel. Ein Beteiligter hat sich am Montagmittag unerlaubt von der Unfallstelle entfernt. Davon berichtet die St. Wendeler Polizei. Auf der Landstraße zwischen St. Wendel und Werschweiler kam zu einem Unfall im Begegnungsverkehr. Den Unfall zeigte die Geschädigte persönlich bei der Polizei in St. Wendel an. Eigenen Angaben zufolge war die Frau mit ihrem Toyota Yaris in Richtung St. Wendel unterwegs, als ihr in Höhe des Hospitalhofes ein Fahrzeug teilweise auf ihrer Fahrspur entgegenkam. Die nachfolgende Kollision beider Außenspiegel habe sie nicht mehr verhindern können, da sie bereits äußerst rechts gefahren sei. Zu dem unbekannten Unfallverursacher fehlen jegliche Anhaltspunkte.

Ein Beteiligter hat sich am Montagmittag unerlaubt von der Unfallstelle entfernt. Davon berichtet die St. Wendeler Polizei. Auf der Landstraße zwischen St. Wendel und Werschweiler kam es zu einem Unfall. Die Geschädigte meldete sich bei der Polizei in St. Wendel. Eigenen Angaben zufolge war die Frau mit ihrem Toyota Yaris in Richtung St. Wendel unterwegs, als ihr in Höhe des Hospitalhofes ein Fahrzeug teils auf ihrer Spur entgegenkam. Die nachfolgende Kollision beider Außenspiegel habe sie nicht mehr verhindern können, da sie bereits äußerst rechts gefahren sei. Zu dem Unfallverursacher fehlen jegliche Anhaltspunkte.


Hinweise an Telefon (0 68 51) 89 80.