| 20:51 Uhr

Lesung
Erwin Gisch liest Gedichte vor

St. Wendel. „Leicht verrückt“, so der Titel von Erwin Gischs Gedichtband, leicht verrückt, so auch das Cover des Buches, Zeilen mit Quadraten, die leicht verrückt sind. Gisch spielt mit Worten. Wie verrückt Gischs Gedichte sind, eher verschoben oder verschroben, davon können sich die Besucher am Donnerstag, 3. Mai, bei der Lesung in der Stadt- und Kreisbibliothek im St.

Wendeler Mia-Münster-Haus überzeugen. Für Musik sorgen Sabine Müller an der Querflöte und Anne-Sophie Schmidt an der Violine. Beginn der Veranstaltung ist um 19.30 Uhr, der Eintritt ist frei.