| 20:31 Uhr

Einkehrtag
Einkehrtag im Missionshaus

St. Wendel. Die Mitglieder des ökumenischen Taizé-Projektchores St. Wendel treffen sich zu ihrem jährlichen Einkehrtag am Samstag, 17. März, 9 Uhr, im Missionshaus in St. Wendel. Das Thema des Tages lautet: „Gottes Spuren in meinem Leben“. Mit einem gemeinsamen Abendlob in der Missionshauskirche endet laut Projektchor der Besinnungstag. Die erste Chorprobe Jahr findet am Mittwoch, 7. März, 20 Uhr, im Cusanushaus (neben der Basilika) statt. Im Anschluss an die Übungsstunde werden ein Jahresrückblick vorgetragen und alle Aktivitäten für dieses Jahr vorgestellt. Wer am Einkehrtag teilnehmen will, muss sich spätestens an diesem Abend anmelden. Es ist der letzte Anmeldetermin. Eine weitere Chorprobe ist für Mittwoch, 14. März, 20 Uhr, im Cusanushaus terminiert.

Die Mitglieder des ökumenischen Taizé-Projektchores St. Wendel treffen sich zu ihrem jährlichen Einkehrtag am Samstag, 17. März, 9 Uhr, im Missionshaus in St. Wendel. Das Thema des Tages lautet: „Gottes Spuren in meinem Leben“. Mit einem gemeinsamen Abendlob in der Missionshauskirche endet laut Projektchor der Besinnungstag. Die erste Chorprobe Jahr findet am Mittwoch, 7. März, 20 Uhr, im Cusanushaus (neben der Basilika) statt. Im Anschluss an die Übungsstunde werden ein Jahresrückblick vorgetragen und alle Aktivitäten für dieses Jahr vorgestellt. Wer am Einkehrtag teilnehmen will, muss sich spätestens an diesem Abend anmelden. Es ist der letzte Anmeldetermin. Eine weitere Chorprobe ist für Mittwoch, 14. März, 20 Uhr, im Cusanushaus terminiert.


Info über den ökumenischen Taizé-Projektchor St. Wendel gibt es unter der Tel. (0 68 51) 8 15 28.