| 20:43 Uhr

Welthospiztag
Ein Licht der Solidarität am Welthospiztag entzünden

St. Wendel. Der Welthospiztag wird am Samstag, 13. Oktober, begangen. In möglichst vielen Fenstern soll an diesem Abend eine Kerze leuchten. Diesen Wunsch äußert das St. Wendeler Marienkrankenhaus in einer Mitteilung. Von red

Zusammen mit der Christlichen Hospizhilfe und dem Hospiz Emmaus beteiligt es sich an der „Aktion Hospizlicht“ der Waldbreitbacher Hospiz-Stiftung. Damit soll ein Zeichen der Solidarität mit Menschen gesetzt werden, die sich auf den Tod vorbereiten müssen.


Das Hospizlicht ist eine schlichte Kerze und trägt den Aufdruck „Aktion Hospizlicht. In Würde leben – bis zuletzt“. Ab 2. Oktober gibt’s die Kerzen gegen eine freiwillige Spende in der Eingangshalle des Krankenhauses. Außerdem werden die Kerzen am Donnerstag, 11. Oktober, 10 bis 14 Uhr im Globus St. Wendel und auf dem St. Wendeler Wochenmarkt von der Christlichen Hospizhilfe  angeboten. Der Erlös ist für die Hospiz- und Palliativeinrichtungen in St. Wendel bestimmt