| 19:12 Uhr

Ehrenamtliche für Flüchtlings-Sprachkurse in St. Wendel gesucht

St Wendel. Die deutsche Sprache stellt für die neu angekommenen Flüchtlinge eine Herausforderung dar. Im Modellvorhaben Landaufschwung und dem Projekt "Sprache und Sport" soll Flüchtlingen die Integration in die Gesellschaft erleichtert und zur Sprachförderung beigetragen werden. red

Hierfür werden Ehrenamtliche, wie zum Beispiel pensionierte Lehrkräfte, gesucht, die sich über einen Zeitraum von zwölf Wochen der Vermittlung sprachlicher Basiskompetenzen annehmen.


Die gemeinnützige Gesellschaft Wiaf als Bildungsträger begleitet die Maßnahme. Unterrichtsmaterialien für unterschiedliche Lernniveaus, technische Ausstattung sowie Räume werden bereitgestellt. Weiterhin wird die Gelegenheit zum Austausch mit Dozenten für Sprachvermittlung ermöglicht und Hilfestellung bei der Unterrichtsplanung angeboten.

Interessenten wenden sich an folgende Personen: Tina Schwan, Landessportverband für das Saarland , Koordinatorin Netzwerk Verein(t), Tel. (0 68 51) 90 33 21, E-Mail: schwan@wfg-wnd.de, Thorsten Mai, Wiaf gGmbH, Tel. (0 68 51) 91 29 51 23. E-Mail: thorsten.mai@wiaf.de.